Suche

Suche starten

Witwenschmuck

In unserer täglichen Arbeit wird häufig der Wunsch an uns heran getragen, die Liebe zu einer verstorbenen Person in einem Schmuckstück unvergänglich zu machen. Der Begriff "Witwenschmuck" entstand sicher durch den Wunsch von Frauen aus dem Ehering des verstorbenen Partners ein Schmuckstück zu fertigen. Selbstverständlich lässt sich in gleicher Weise für Herren, Kinder, Nichten, Neffen, Geschwister... umsetzen.Witwenring als Anhänger mit 3 Billanten.

 Wir haben die Eheringe zu einem Anhänger umgearbeitet. Dabei wurden hier drei Brillanten integriert und bilden einen schönen Blickpunkt im Zentrum des Schmuckstückes.

Witwenring aus Gelbgold.

 

 

Der Wunsch dieser trauernden Frau war, die Eheringe weiter als Ring zu tragen. Die schwungvolle Form soll dabei an die schönen gemeinsamen Erlebnisse erinnern.